Berufliche Orientierung oder der Übergang von der Schule in einen Beruf

Für die OBS Heisterbergschule gibt es ein tolles Angebot für Schülerinnen und Schüler, um sich einen Überblick zu verschaffen, wie es nach der Schulzeit weiter gehen kann.
Mein Name ist Elke Schepokat, ich bin Dipl. Sozialpädagogin und arbeite seit 2017 an dieser Schule im Bereich Berufsorientierung und bin an der Landesschulbehörde angestellt. Von Dienstag bis Donnerstag bin ich in der Schule als Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, die sich über Berufe informieren oder eine Bewerbung schreiben wollen.
Grundsätzlich ist die Beratung freiwillig, sie erfolgt in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrern und den Eltern. Zu meinen Aufgaben gehört die Unterstützung der einzelnen Schüler und Schülerinnen auf ihrem Weg ins Berufsleben und die Koordination der berufsrelevanten Maßnahmen und Projekte.
Ich helfe in der Einzelberatung bei der Ermittlung eines Berufswunsches, unterstütze die Jugendlichen in ihrem Bewerbungsverfahren, d.h. gebe Tipps beim Bewerbung schreiben, bei der Stellensuche und bereite auf Wunsch auf Eignungstests und Vorstellungsgespräche vor oder berate über weiterführende Schulen. Ich bin auch Ansprechpartnerin für Kooperationsprojekte, die im Bereich der Berufsorientierung mit außerschulischen Partnern durchgeführt werden, z.B. mit der IHK Hannover.

Interessierte können mich unter der Tel: 168-34139 oder 168-34137 und per E-Mail schepokat@heisterbergschule.de erreichen.
Gerne stehe ich auch für Elterngespräche zur Verfügung.

zurück