Kooperationspartner der Heisterbergschule

AOK
Unsere SchülerInnen nehmen an den Bewerbungstrainingsworkshops der AOK teil.

Agentur für Arbeit
Frau Herbst von der Agentur für Arbeit führt Berufsinformationsgespräche und  Berufsberatungsgespräche mit unseren SchülerInnen und in der Agentur auch mit Eltern und Schülern durch. Sie informiert unsere SchülerInnen auch über das Thema Sozialversicherung.

Tanzschule Wöbbekind
In Klasse 8 besuchen unsere SchülerInnen den von der Tanzschule angebotenen speziellen Benimmkurs.

Landesstelle für Jugendschutz NS
Mit der Landesstelle für Jugendschutz führen wir zeitweise das so genannte Handy-Projekt durch. Die SchülerInnen erfahren etwas über den sicheren Handy-Gebrauch und über kostenpflichtige Internetangebote.

Werkstattschule (BOZ/ Berufsorientierungszentrum)
Die SchülerInnen lernen im BOZ verschiedene Berufsfelder kennen.

BNW (Bildungsnetzwerk der Niedersächsischen Wirtschaft)
Mit dem BNW führen wir viele unterschiedliche Projekte im Bereich der Berufsorientierung und –vorbereitung durch.

IHK (Industrie- und Handelskammer)
Die IHK unterstützt uns mit Informationsveranstaltungen zum Thema Übergang – Schule/Beruf.

Freiwilligenzentrum
Mit der Hilfe des Freiwilligenzentrums werden unseren SchülerInnen Paten und Patinnen vermittelt, die sie bei der Berufsorientierung und bei der Bewerbung unterstützen. Es werden
ebenso Workshops organisiert.

Bund Türkisch – Europäischer Unternehmer
Dipl. Soz.-Päd. Eric Feise und seine Türkisch-muttersprachlichen Kolleginnen/Kollegen  unterstützen uns bei der Verbesserung des Dialogs zwischen unseren Lehrkräften und Eltern mit türkischsprachigem Hintergrund besonders im Bereich der Berufsorientierung.

Krauss / Maffei / Berstorff
In Zusammenarbeit mit Krauss/Maffei/Berstorff führen unsere SchülerInnen Metall verarbeitende Projekte durch und lernen ein Unternehmen kennen.

Continental AG
Mit der Continental-AG zusammen werden viele berufspraktische Projekte speziell für HauptschülerInnen durchgeführt.

Allianz Versicherung
Die Allianz führt in unserer Schule Seh- und Hörtests sowie den Schulranzencheck durch.

TARGO Bank
Die TARGO Bank bietet das Projekt ‚Fit für die Wirtschaft’ an, das wir von Zeit zu Zeit mit unseren SchülerInnen durchführen.

Bildungszentrum Hannover
Mit dem Bildungszentrum Hannover haben wir eine Kooperationsvereinbarung zur Durchführung der Potenzialanalyse (Klasse 7/8) durchgeführt, in der Schüler und Schülerinnen ihre eigenen Potenziale und Kompetenzen entdecken.

Diplom-Psychologe, Schauspieler und Regisseur Bengt Kiene
Herr Kiene führt mit unseren SchülerInnen das überaus beliebte Seminar ‚Auftritt und Wirkung’ durch. Die SchülerInnen lernen hier viel über Körpersprache und wie sie sich wirkungsvoller präsentieren können.

Ponnyhof Hagedorn
In Kooperation mit dem Ponyhof Hagedorn führen wir Reitlehrgänge durch. Hierbei lernen die SchülerInnen nicht nur reiten sondern auch den Umgang mit dem Pferd. Für eine gesunde Ernährung während des Lehrgangs sorgen die SchülerInnen selbst.

Berufsbildende Schulen
Im Unterrichtsverbund mit den BBS Metall 3 (Technik) und 11 (Handel) lernen unsere SchülerInnen spezielle Berufsfelder kennen.

Schule auf der Bult (Förderschule)
Mit der Schule Auf der Bult haben wir eine Kooperationsvereinbarung für den Mobilen Dienst bei verhaltensauffälligen Schülern und Schülerinnen.

Georg-Büchner-Gymnasium in Seelze-Letter
Am Georg-Büchner-Gymnasium können unsere SchülerInnen der 10. Klassen, die mit einem Erweiterten Sekundarabschluss ein Gymnasium besuchen möchten, einen Schnuppertag absolvieren.

GS Ahlem, GS Albert-Schweitzer, GS Am Lindener Markt
Mit diesen drei Grundschulen führen wir Projekttage bzw. Schnuppertage durch. Die älteren SchülerInnen unterstützen die jüngeren SchülerInnen bei den einzelnen Projekten. Am Ende der Projekttage findet ein sogenannter Grundschultag statt
.
Collège Pasteur in Petit-Couronne (Normandie/Frankreich)
Seit über 30 Jahren verbindet uns eine enge Partner- und Freundschaft mit dem Collège Pasteur. Im Rahmen dieses Schüleraustausches verbringen unsere SchülerInnen eine Woche in einer französischen Familie und französische SchülerInnen eine Woche bei einer deutschen Familie.

Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Ahlem und Petit-Couronne
Unsere Schule arbeitet mit dem Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Ahlem und Petit-Couronne im Rahmen unserer Partnerschaft mit dem Collège Pasteur in Petit-Couronne zusammen. 

Arbeitskreis „Bürger gestalten ein Mahnmal“
Mit dem Arbeitskreis ‚Bürger gestalten ein Mahnmal’ arbeiten wir im Rahmen unserer Patenschaft für das Mahnmal des ehemaligen KZ-Außenlagers in Ahlem eng zusammen. Unsere SchülerInnen und Lehrkräfte beteiligen sich mit Beiträgen an Gottesdiensten und
Gedenkveranstaltungen.

Hilcura Treff e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Hilcura Treff  In Hannover-Linden findet das Projekt ‚Überraschungsweihnachtsbaum’ statt, bei dem Kinder und alte Menschen, denen es finanziell nicht gut geht, von unserer Schulgemeinschaft beschenkt werden.

Polizeiinspektion West
Die Beamten und Beamtinnen des Präventionsteams unterstützen uns bei der Gewaltprävention und bei unserem Sicherheitskonzept.

Polizeidirektion Hannover/ Zentraler Kriminaldienst- Kriminalfachinspektion 3
Die Polizeidirektion Hannover ist unser Partner im Projekt ‚Cyber Licence – der Medienführerschein’. Sie unterstützt uns unter anderem beim Multiplikatorentraining, bei Lehrertrainings und der Abnahme der Lizenzprüfungen im Online-Test.

Jugendzentrum Salem in Ahlem
In Kooperation mit dem Jugendzentrum Salem finden Projekte statt..

Lions’ Club Hannover
Der Lions’ Club hat uns bei der Ausbildung unserer Streitschlichter unterstützt, indem er das Training mit professionellen Trainern finanziert hat.

AWO (Arbeiterwohlfahrt)
Frau Neubacher ist unseren SchülerInnen bei den Hausaufgaben behilflich. Ihr Einsatz wird von der Arbeiterwohlfahrt finanziert.

KSD (Kommunaler Sozialdienst)
Unsere Schule arbeitet mit den Mitarbeitern/-innen des KSD im Bereich der Beratung und Unterstützung von Familien und allein erziehenden Elternteilen zusammen.

gEMiDe (Gesellschaftliches Engagement von Migrantinnen, Migranten und Deutschen)
gEMiDe fördert die Bürgerbeteiligung von MigrantInnen und verfolgt den integrativen Ansatz. An unserer Schule führt gEMiDe Workshops durch. Weitere Informationen unter: www.gemide.org