ECDL

An unserer Schule kann der Europäische Computer Führerschein erworben werden.

Über die Heisterbergschule

Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Auf den folgenden Seiten werden Sie viele Informationen über die Schule, Lehrer und natürlich die Schüler erfahren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und die Bilder dieser Homepage urheberrechtlich geschützt sind.

Tele-Baba-Cup 2011 – ein Volltreffer für die Heisterbergschule

Geschrieben von Karsten Schwörer am 07.04.2011 um 10:16
Bei den diesjährigen Fußballturnieren gab es sportliche Höchstleistungen, spannende Finalspiele und tolle Preise zu bestaunen. Das Turnier wurde mit organisatorischer und finanzieller Unterstützung der Firma Tele-Baba in Person von Herrn Acikelli am 31.03 und 01.04.2011 in der Sporthalle der Heisterbergschule ausgetragen.

Zunächst spielten die Klassen acht bis zehn am Donnerstag ihren Sieger aus. Gewonnen hat die Klasse 10bR nach einem spannenden Finale gegen die 10aR, in welchem sie sich knapp mit 1:0 behaupten konnten. Die Klasse 10bR zeichnete sich vor allem durch gelungenes Mannschaftsspiel und eine hervorragende Abwehr aus. Während des gesamten Turniers kassierte Torwart Olgun Dogan kein einziges Gegentor. Aber auch die 10aR hatte mit Feysullah Turgut einen sehr starken Torhüter, der während des Turniers und im Finale einige unglaubliche Paraden zeigte und später zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde.

Bei den jüngeren Jahrgängen fünf bis sieben kam es im Finale zwischen der starken 7bR und dem Überraschungsfinalisten 5aR zu einem klassischen "David gegen Goliath" - Kampf, der erst im Elfmeterschießen im Anschluss an ein verrücktes und unglaublich spannendes Spiel entschieden wurde. Nach der frühen Führung für die 7bR durch einen der gefürchteten Fernschüsse von Mehmet Bostan sah alles zunächst nach einem lockeren Sieg für die älteren und auch körperlich deutlich überlegenen Siebtklässler aus. Doch die "Kleinen" kämpften wie die Löwen, gaben nie auf und konnten immer wieder gute Tormöglichkeiten herausspielen. So kam es dann zwei Minuten vor Schluss zum verdienten Ausgleich und im nächsten Spielzug sogar zur Führung für die 5aR. Aber auch die 7bR gab sich nicht auf und erzielte Sekunden vor dem Abpfiff den Ausgleich, sodass erst das Elfmeterschießen die Entscheidung brachte. Hier setzte sich mit der 7bR dann das Alter und damit die höhere Schusskraft durch und brachte ihnen den etwas glücklichen Turniersieg ein.

Insgesamt waren beide Turniere von hohem Einsatz, aber auch von viel Fairness geprägt. Ein Sonderlob haben sich die fünf freiwilligen Schüler-Schiedsrichter Tugay Koca, Ceyhun Özdemir, Levent Üstgül, Serkan Saroglu und Ziyad Namir verdient, die alle Spiele souverän und trotzdem freundlich leiteten.

Als schönen Abschluss werden alle die anschließende Siegerehrung in Erinnerung behalten, bei der durch die freundliche Unterstützung von Tele-Baba und anderen Sponsoren (Allianz Versicherungsagentur H. Luschgy, Kabel Deutschland, AOK Hannover, Eiscafé Da Lozzo Limmerstraße) viele Preise, Medaillen, Urkunden und Pokale verteilt wurden.
Hier ist die Übersicht über die Endrunde der Klassen
5-7
8-10

Ihr wartet bestimmt schon auf die *BILDER*.

Zurück zu den News