Was ist ein Junior-Ausbildungs-Scout?

Seit dem Schuljahr 2013 / 14 wird dieses Projekt für die 10. Klassen unserer Schule angeboten und  durchgeführt. Die „Scouts“ sind Azubis, die aktuell eine Ausbildung absolvieren oder diese gerade erfolgreich abgeschlossen haben. Sie kommen aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen wie z. B. Heilerziehungspfleger, Bäckereifachverkäuferin oder Mechatroniker. Dadurch, dass sie den Weg in die Ausbildung gefunden haben und diesen erfolgreich gehen, eignen sie sich als Vorbilder und Informationsquelle für die häufig noch unentschlossenen Schülerinnen und Schüler unserer Abgangsklassen. Die Kontaktaufnahme findet in der Schule statt und das Zusammenfinden von Scouts und Scoutees ist eine Frage des Berufsfeldes und der Sympathie. Die Teilnahme an diesem Projekt ist freiwillig. Aktuell betreuen 5 Scouts 12 Schülerinnen und Schüler.

Bernd Stasch
(Päd. Mitarbeiter/Berufsorientierung)

Dort findet ihr weitere Informationen.

http://www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Wirtschafts-und-Besch%C3%A4ftigungsf%C3%B6rderung/Besch%C3%A4ftigungsf%C3%B6rderung/Nachwuchsf%C3%B6rderung/Junior-Ausbildungs-Scout